Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Datum: 25. Mai 2018 
Alarmzeit: 13:30 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 1 Stunde 30 Minuten 
Art: Technische Hilfeleistung  > Technische Hilfeleistung – Verkehrsunfall  
Einsatzort: B1 zwischen Heyersum und Klein Escherde 
Einsatzleiter: Peter Schiersching 
Mannschaftsstärke: 12 
Fahrzeuge: Einsatzleitwagen, Löschgruppenfahrzeug 8 
Weitere Kräfte: Notarzt, Ortsfeuerwehr Nordstemmen, Polizei, Rettungswagen 


Einsatzbericht:

Wir wurden zu einem Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen auf die B 1 alarmiert. Dabei soll eine Person eingeklemmt gewesen sein.

Vor Ort waren wir dann die ersten Einsatzkräfte. Es gab insgesamt vier verletzte Personen, bei denen wir erste Hilfe leisten mussten, bis die Rettungswagen eintrafen.

Eine Person in einem der Fahrzeuge war zwar nicht eingeklemmt, klagte aber über starke Rückenschmerzen, so dass der Notarzt entschied, zur patientenschonenden Rettung  das Dach des Fahrzeuges zu entfernen.

Im Anschluss wurde die Unfallstelle durch die eingesetzten Feuerwehren gereinigt und die Unfallstelle dann an die Polizei übergeben.

 

Einsatzbilder…