Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Datum: 29. Mai 2018 
Alarmzeit: 3:00 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 2 Stunden 
Art: Technische Hilfeleistung  > Technische Hilfeleistung - Verkehrsunfall  
Einsatzort: B 1 zwischen Heyersum und Klein Escherde 
Einsatzleiter: Thomas Reitz 
Mannschaftsstärke: 10 
Fahrzeuge: Einsatzleitwagen, Löschgruppenfahrzeug 8 
Weitere Kräfte: Notarzt, Ortsfeuerwehr Burgstemmen, Ortsfeuerwehr Heyersum, Ortsfeuerwehr Nordstemmen, Polizei, Rettungswagen 


Einsatzbericht:

In der Nacht zum Dienstag, den 29.05.2018, wurden wir wieder auf die B 1 zwischen Heyersum und Klein Escherde gerufen.

Ein PKW war aus bislang unbekannter Ursache mit hohen Tempo nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum gefahren.

Der Fahrer wurde dabei schwerst verletzt und war eingeklemmt. Er wurde durch die Feuerwehr mit schweren Gerät aus dem zerstörten Fahrzeug geborgen und an den Rettungsdienst übergeben.

Im Anschluss wurde die Unfallstelle noch durch die Feuerwehr ausgeleuchtet, bis wir dann von der Polizei entlassen wurden.

 

Einsatzbilder…