Vorsorgliche Bereitstellung wegen extremer Wetterlage

Datum: 5. Juli 2015 um 19:55
Alarmierungsart: DME/Sirene
Dauer: 1 Stunde 35 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung  > Technische Hilfeleistung – Sturmschaden 
Einsatzort: Heyersum, Feuerwehrhaus
Einsatzleiter: R. Thöl
Mannschaftsstärke: 13
Fahrzeuge: Einsatzleitwagen, Löschgruppenfahrzeug 8


Einsatzbericht:

Aufgrund der extremen Wetterlage mit Starkregen und Orkanböen wurde durch den Gemeindebrandmeister eine sofortige Einsatzbereitsstellung aller Ortsfeuerwehren der Gemeinde Nordstemmen an ihren Feuerwehrhäusern angeordnet.

 

Da es durch die landkreisweite Einsatzlage zu massiven Behinderungen im Funkverkehr kam, entschied sich der Gemeindebrandmeister zu diesem Schritt, um im Notfall einsatzbereit zu sein.

 

Als sich das Wetter abends wieder beruhigte, wurde die Bereitschaft um 21.30 Uhr aufgelöst und alle Feuerwehren konnten ihren Dienst beenden.